Meine Tauchgänge

In Emotionen versunken,
bleibt der Blick klar.
Es sind Gefühle die mich tragen,
Gedanken die mich stärken,
Liebe die mich trägt.
Manchmal rücke ich ab,
von der Welt,
bleibe verborgen in mir.
Schutz suchend halte ich mich,
bis ich die Stärke wieder finde.
In Emotionen versunken,
sind es die kleinen Gesten,
die bei mir ankommen.
Wenn ich mich dann wieder öffne,
strahle ich im Innen,
leuchte ich im Außen,
will Signalfeuer sein,
für Jene die aus dem Innen,
nicht heraus finden.
In Emotionen versunken,
wird mir klar,
wie reich beschenkt ich bin,
meine Tauchgänge,
selbst zu bestimmen.

San, 17.03.2011

Antony and The Johnsons – The Lake

Advertisements

4 Gedanken zu “Meine Tauchgänge

    • Willkommen Mimeiso im Wort.

      Es freut mich was Du darin liest. Ich habe mich damals über die Erkenntnis gefreut, dass ich auch dunkle Tage durchaus durchleben kann, sie sogar für mich ab und an bewusst erlebe. Am Ende aber zu den glücklichen Menschen gehöre, die eben auch aus sich selbst heraus wieder auftauchen können. Da habe ich begriffen hell und dunkel gehören zu mir und diese Einheit macht mich erst zu einem starken und glücklichen Menschen,

      Und man kann nur Energie weiter geben, die man in sich findet. Und ja manchmal zapfe ich auch andere Energiequellen an. Eben Menschen die mich umgeben. Das Miteinander macht den Unterschied, ich glaube kein Mensch ist für sich selbst so stark, dass er nicht doch ab und an auch einmal eine Energiequelle braucht, um weiter zu gehen.

      Liebe Grüße
      San

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s