Dankbitte

Dankbitte ein Gefühl,
lässt mich suchen
nach einem Wort.
Dankbitte springt uns an,
setzt sich fest.

Es verkürzt die Wege zwischen uns,
wenn ein Danke auf ein Danke,
wenn ein Bitte auf ein Bitte folgt.

Sich aber lächelnd anschauen,
sich dankbittend dem anderen zuwenden,
macht den Weg zueinander um so vieles leichter.

„Dankbitte“, sagte ich Dir gestern
„Dankbitte“, sage ich Dir heute
und sicher wirst Du lachend erwidern,
„Dankbitte auch Dir“.

Schön, wenn man noch Dank empfinden kann,
wundervoll, wenn Bitte nicht nur eine Floskel ist.
„Dankbitte“, dass uns dieses Wort geschenkt wurde.

Advertisements

5 Gedanken zu “Dankbitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s