Das Kleid des Tages

Mir trägt der Tag
bis in die Nacht
Gedanken zu.
So schräg in mancher Stunde.

Mal laufen und dann rennen sie
Runde stets um Runde.

Ich stehe still
lausch ihrem Takt
all den sanften Schlägen.
Schon ist’s als würde sich daraus
ein Mosaik wohl legen.

Mir trägt der Tag
bis in die Nacht
ein allzu buntes Kleid.
In Schwarz gehüllt
seh ich es an
und verspüre Leid.

Advertisements

2 Gedanken zu “Das Kleid des Tages

    • Danke. Ich empfinde Melancholie durchaus als einen positiven Prozess. Ich mag mir nicht vorstellen, ihr niemals mehr zu begegnen. Sie hat auch so viele schöne Seiten, wenn man sie sehen mag. Aber man sollte bewusst hinein und auch wieder auftauchen können. Ich selbst halte mich für einen melancholischen Optimist und finde dunkle und helle Seiten ergänzen sich optimal. ,-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s