Relativ liebevoll

Relativsätze schwere Kost,
die uns zusammen führte.

Verrückt, aber wenn ich daran denke,
wünschte ich mir, jeder Text,
würde aus Relativsätzen bestehen.

Er, der in Bünde geboren wurde,
lebt nun in Hessen.
Ein schönes Beispiel, das uns so viel sagt.
Wenn das Glück davon abhinge,
ich würde nur noch Relativsätze schreiben.
Flüsse würden mit Kommas gefüllt,
jeder Grashalm würde näher beschrieben.

„Warum nur darfst ausgerechnet Du
in meinen Relativsätzen wühlen?“
Frage ich mich immer wieder.

Die Gänsehaut, die mir dieser Gedanke schenkt,
macht jede Frage überflüssig, bevor sie gestellt wird.
So fasse ich nur für Dich, die Liebe in einen Relativsatz.

Die Liebe, die meine Heimat ist, finde ich in Dir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s