Gevatter Leben

Gestern verzog sich mein Leben.
Unverbogen ist es umgezogen.
Ich zog ihm hinterdrein.

Heute übernahm sich mein Leben.
Ich hab ihm vergeben.
Es darf auch mal schwierig sein.

Im Morgen verliert sich mein Leben
Löst sich von meinem Sein.
Ich jage ihm nach und hole es ein.

Gestern, Heute und Morgen
hielt mir mein Leben die Hand.
Wir haben stets einander erkannt.

Findet mein Leben sein Ende,
gehe ich wohl mit.
Gevatter wirst Du warten?
Wer macht den ersten Schritt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s